WERDE FAN AUF FACEBOOK  

   

QR-Code  

QR-Code
   

Besucherzähler  

Besucher heute:7
Besucher gestern:61
Besucher diesen Monat:939
Besucher letzten Monat:1464
Besucher dieses Jahr:7265
Besucher gesamt:180531
höchste Besuche/Tag:393
Tag höchste Besuche:28-10-2012
höchste Besuche/Monat:7266
Monat höchste Besuche:12-2012
Daten seit:22-05-2012
   

Servus

22.05.2018

 

Servus - und auf ein Wiedersehen!

 

Kaum zu glauben und doch wahr, das war´s. Am Pfingstmontag wurde unser langjähriger Trainer Wolfgang Stier mit einer kleinen Feier im engen Kreis der Mannschaft und Abteilungsleitung verabschiedet.

Zum Abschied und als Dankeschön für die 4 Jahre mit ihm als engagierten und erfolgreichen Trainer, einem guten Kumpel und Weggefährten, gab es ein Trikot mit den Unterschriften der Mannschaft, ein Fotobuch mit Erinnerungen von den Relegationsspielen von der Kreisliga zur Bezirksliga, der Meisterschaft in der Bezirksliga und dem damit verbundenen Aufstieg zur Landesliga sowie einen Geschenkkorb.

Lieber Wolfgang, uns bleibt nur DANKE zu sagen und vergelt´s Gott, für deine Arbeit, Zeit und Leidenschaft die du für den 1. FC Schwarzenfeld aufgebracht hast. Für die Zukunft und den weiteren Weg alles Gute, auch wenn du dir auf eigenen Wunsch eine Pause verdient hast, jemand wie du gehört an den Spielfeldrand ;-)

So sagen wir zum Abschied leise "servus", und bis bald...!

 

w stier abschied

Wir suchen Spieler!

21.05.2018

Wir suchen Dich!

 

  • Du bist fasziniert vom runden Leder?

  • Du hast das ein oder andere Mal schon auf dem Schulhof oder dem Bolzplatz gekickt?

  • Du hast Lust Teil einer Mannschaft zu sein?

Kicken, Bolzen, Fußballspielen - das sind nur einige Worte, die den schönsten Sport der Welt vertreten.

Jugendfußball fängt schon bei den ganz Kleinen an - die jüngsten Kicker beginnen bereits im Alter von 4 Jahren im Verein zu spielen.

Sport an der frischen Luft, Bewegung und eine tolle Gemeinschaft warten auf dich.

Für die kommende Saison 2018/2019 suchen wir zur Verstärkung unserer Jugendmannschaften Spielerinnen und Spieler aller Altersklassen, die sich sportlich verändern wollen und Spaß am Fußball spielen haben.

 

U19 - Jahrgang 2000/2001 Junioren

U17 - Jahrgang 2002/2003 Junioren & Juniorinnen

U15 - Jahrgang 2004/2005 Junioren & Juniorinnen

U13 - Jahrgang 2006/2007 Junioren & Juniorinnen

U11 - Jahrgang 2008/2009 Junioren & Juniorinnen

 

Egal ob Anfänger, Wiedereinsteiger oder aktiver Spieler, wir freuen uns auf dich!

Haben wir dein Interesse geweckt?

Kontaktiere uns und schau einfach bei einem Training vorbei.

Nähere Infos gerne auch telefonisch, per Mail oder bei einem persönlichen Gespräch!

 

Jugendleiter: Stefan Harmsen 0176 30334695

Abteilungsleiter: Matthias Kurz 0170 7321401

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FahneFCSVerstrkung

 

>>Hier findest Du die Trainerkontaktliste:<<

 

AH: 6. Elfmeter-Turnier 2018

13.05.2018

6. AH Elfmeter- Turnier

Einladung:

Am Samstag, den 02.06.2018, findet im Sportpark des 1.FC Schwarzenfeld unser sechstes 11m-Turnier statt. Beginn:13:30 Uhr, Ende gegen 17:00 Uhr

Spielberechtigung: Spielberechtigt sind alle, die gerne teilnehmen möchten. Keine Alters- und Geschlechtsbegrenzung. Egal ob Hobbymannschaften, Vereine, Firmen, Zünfte usw. Es müssen sich nur 5 bzw. 6 Schützen zusammenfinden.

Spielerzahl: Ein Team besteht aus 5 Schützen (wenn der Torwart mit schießt) bzw. aus 6 Spielern (wenn der Torwart nicht mit schießt)

Spielmodus: Jede Mannschaft hat 5 Schuss, wobei jeder nur einmal schießen darf. Es wird abwechselnd geschossen. Bei Torgleichheit bekommt jede Mannschaft 1 Punkt, sonst die Siegermannschaft 3 Punkte, die Verlierermannschaft 0 Punkte. Bei Punktgleichheit nach der Gruppenphase entscheidet die Tordifferenz, dann die meistgeschossenen Tore, erst dann ein Entscheidungsschießen. In der Gruppenphase spielt jeder gegen jeden. Anschließend spielen die jeweils gleichen Gruppenplatzierten gegeneinander.
Ein Schütze darf nicht auch in anderen Mannschaften teilnehmen.

Anmeldung bei Werner Pflamminger
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder Tel. 09438-749

bis spätestens 26.05.2018

Startgebühr: 15,-- €

Preise:
erster Preis 100,-- €
zweiter Preis 50,-- €
sowie einige Sachpreise

 Anmeldeformular für das Elfmeter- Turnier 2018
Formular bitte herunterladen, ausdrucken, ausfüllen und per Post oder Mail zurückschicken, ggf.vorbeibringen.

Junioren- Sommercup 2018

11.05.2018

Junioren- Sommercup 2018

 

IMG 1861

 

Liebe Sportfreunde und Fußballfans,

bald schon ist es so weit, die Planungen zu unseren Junioren-Sommercups sind weitestgehend abgeschlossen - aus diesem Grund stellen wir nun auch die jeweiligen Spielpläne für die Turniere zur Ansicht und zum Download bereit:
Spielort Schwarzenfelder Sportpark, Nabburger Str. 50, ACHTUNG: Turnierbeginne geringfügig geändert! Turniere der D Junioren und D Juniorinnen entfallen.


 Spiele am Samstag, 26.05.2018

Mini WM der E-Junioren (Jg. 2007 und jünger) 09:30 - 14:30 Uhr

Turnier für Hobby- und Freizeitmannschaften 15:30 Uhr - 20:00 Uhr 

 

Spiele am Sonntag, 27.05.2018

F-Junioren (Jg. 2009 und jünger) 09:00 – 13:00 Uhr

G-Junioren (Jg. 2011 und jünger) 13:30 – 16:30 Uhr

C-Juniorinnen (Jg. 2003 und jünger) 13:30 – 16:30 Uhr

Stand 10.05.2018, Änderungen vorbehalten - die Spielpläne hier auf der Homepage werden aktuell gehalten.

Die gültigen Turnierbestimmungen findet Ihr HIER. Und hier den Spielberichtsbogen.
Wir wünschen allen Teilnehmern jetzt schon viel Erfolg und viel Spaß beim Turnier!

 

BFV Fußballschule 2018

23.02.2018

 

Fußballspaß pur in den Ferien beim

1. FC Schwarzenfeld!

Auch in diesem Jahr bietet der Bayerische Fußball-Verband (BFV) dezentral wieder seine, in den letzten Jahren erfolgreich durchgeführten, BFV-Ferien-Fußballschulen in ganz Bayern an. In den Sommerferien können fußballbegeisterte Kinder und Jugendliche, Mädchen und Jungen zwischen 7 und 14 Jahren vom 06.- 08.08.2018 am Sportgelände des 1. FC Schwarzenfeld, Nabburger Strasse 50, 92521 Schwarzenfeld gezielt ihrem Hobby nachgehen.

Spiel, Spaß und Fußball pur stehen im Mittelpunkt der BFV-Ferien-Fußballschulen. Unter Anleitung von qualifizierten Trainern rund um den Schwarzenfelder DFB-Stützpunkttrainer Rainer Summerer nehmen die Kinder täglich von 9 bis 17 Uhr an einem interessanten Programm zur Verbesserung ihrer technischen sowie spielerischen Fähigkeiten teil. Attraktive und coole Freizeitaktivitäten runden das tolle Programm ab.

Alle Teilnehmer werden in dieser Zeit mit Mittagessen, Obst, Snacks und Getränken voll verpflegt. Es wird auf sport- und kindergerechtes Essen geachtet. Jeder Teilnehmer erhält eine hochwertige Fußballausrüstung von adidas inklusive Trainings-Trikot, Trainings-Hose (kurz), Stutzen und Ball, sowie eine Trinkflasche. Dies alles bietet der BFV zum Preis von 129,- € für 3 Tage an. (Geschwisterkinder zahlen nur 119,- €).

 

--> Nähere Infos                                                           zu den Leistungen der Fußballschule

--> direkt zur Anmeldung

 

234

Neuer Trainer für die 1. Mannschaft

10.01.2018

 

Die 1. Herrenmannschaft des

1. FC Schwarzenfeld

bekommt einen neuen Trainer

 

Ab der nächsten Saison bekommt die die 1. Herrenmannschaft mit Wolfgang Richthammer einen neuen Trainer. Wolfgang Stier wird dann den Verein nach 4- jähriger Zusammenarbeit verlassen.

Lesen sie im Oberpfalznetz:

"Richthammer ab Sommer Trainer in Schwarzenfeld"

und

"Von der Kreisliga in die Landesliga - Stier hört im Sommer in Schwarzenfeld auf"

 

Hallenwoche 2017/2018

07.01.2018


1f9411f3b6 Trommelwirbel - das war´s!

 

Liebe Fans, Freunde, Zuschauer, Gäste und Spieler, gestern gingen unseren #Hallenwochen 2017 / 2018 zu Ende. Uns bleibt nur, DANKE zu sagen, dafür dass ihr allen bei uns zu Gast wart und an die unzähligen Helfer, Kuchenbäcker, Schiedsrichter, Verkäufer, Techniker, Fotografen, Journalisten und Organisatoren, denn ohne euch wäre so ein gigantisches Turnierevent über zwei Wochen nicht möglich!

Wir hoffen, dass es allen bei uns im Sportpark gefallen hat und die einzelnen Turniere für alle Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Jungs und Mädels, Damen und Herren, jung und alt ein tolles Erlebnis waren

Unseren Torrekord vom letzten Jahr haben wir natürlich eingestellt - bei den diesjährigen Hallenwochen gab es mit 1.272 Treffern jede Menge Grund zum Jubeln...

Die Ergebnisse und Informationen gibt es unter diesem: >>>Link<<<

 

Collage1718

BOL: Damen 1. FC Schwarzenfeld

12.08.2017

Und scho wieder #BOL - 

unsere Fußball-Damen sind mit der Vorbereitung auf die neue Saison voll auf Kurs, am Freitag machten sich einige Spielerinnen zusammen mit unseren Coaches Christian und Bernhard auf den Weg ins Wochenend-Trainingslager nach Elfershausen.

In wenigen Wochen startet die Damen Bezirksoberliga, am 09 September (17 Uhr) geht es auswärts gegen die SV Wilting Fußballdamen und am 17. September steigt im Sportpark als erstes Heimspiel der Auftakt-Derbykracher gegen den TV Nabburg Damen um 15 Uhr - save the date!!

#Gasgem #Trainingslager #FCSDamen #BOL #miasanSchwoazafeld

 

bol3

 

bol1bol2bol4bol5bol6
 
 

Bilder vom Junioren- Sommercup 2017

19.07.2017

Bilder vom Sommercup

 

Sommercup 2017

 

Liebe Sportfreunde und Fußballfans,
 
der Sommercup 2017 ist nun beendet. Wieder spielten zahlreiche Mannschaften um Tore, Siege und Pokale.
 
Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Teilnehmenden und allen, die durch ihren Einsatz einen Anteil am Erfolg unseres Sommercups geleistet haben.

Die Fotos vom Sommercup auf Facebook:

1. Turniertag                                              2. Turniertag

 

Tag des Mädchenfußballs - Bericht

19.06.2017

Tag des Mädchenfußballs

 170618 Tag des Maedchenfussballs 05

 

Fußball ist nur ein Sport für Jungs?                      

                                          Schon lange nicht mehr :-)

 

Beim 1. FC Schwarzenfeld fand am Samstag, den 17.06.2017 der erste "Tag des Mädchenfußballs" statt:

Alle Mädels im Alter von 7 - 16 Jahren waren herzlich eingeladen, zusammen mit unseren Spielerinnen und Trainer/innen in den Fußballsport hineinzuschnuppern! 

Das Interesse am Frauen- und Mädchenfußball steigt stetig, wir als Verein sind daher besonders froh und stolz, schon seit 14 Jahren große Dienste in diesem Bereich zu leisten, der uns auch sehr am Herzen liegt (aktuell Damen I und II sowie 3 Juniorinnen-Mannschaften). Mit diesem Trainings- und Aktionstag wollen wir den Frauenfußball am Standort Schwarzenfeld und in der Region stärken und möglichst viele Mädchen ermutigen, Fußball als Teamsport auszuprobieren - und sie auch dafür begeistern. Wir hoffen es hat allen Teilnehmerinnen viel Spaß gemacht und würden uns sehr freuen, euch wieder auf dem Fußballrasen bei uns zu sehen!


PS: Wer auch findet dass Mädchen super Fußball spielen können und selber mitmachen möchte darf gerne zum nächsten Training unserer Mädels dazu kommen - immer Freitags ab 17 Uhr!

Kontakt Trainerinnen:

                                 Jennifer Werner 01744613876 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                                 Christina Gradl 015115284670 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  • 170618_Tag_des_Maedchenfussballs_01
  • 170618_Tag_des_Maedchenfussballs_02
  • 170618_Tag_des_Maedchenfussballs_03
  • 170618_Tag_des_Maedchenfussballs_04
  • 170618_Tag_des_Maedchenfussballs_05
  • 170618_Tag_des_Maedchenfussballs_06
  • 170618_Tag_des_Maedchenfussballs_07
  • 170618_Tag_des_Maedchenfussballs_08

Bambini

09.03.2017

Bambini/ Kinderfußballgruppe geplant

 

Liebe Fans & Freunde, Mamas und Papas aufgepasst!

Da uns inzwischen einige Anfragen erreicht haben, planen wir im Frühsommer eine neue Bambini / Kinderfußballgruppe zu starten!

Mitmachen können alle fußballbegeisterten Mädchen und Jungs von 3 bis 6 Jahre - Training soll 1 x wöchentlich im Sportpark stattfinden. Dabei stehen natürlich Spaß und Bewegung an der frischen Luft im Vordergrund, kein "Leistungssport". Zunächst sammeln wir noch weitere Interesenten, schreibt uns einfach eine Mail wenn Ihre / euere Kind/er neugierig sind und das unverbindlich ausprobieren wollen - dann halten wir euch auf dem Laufenden! Details und weitere Planung folgen.

Darf gerne weitergesagt  werden!

 

Bambini2017 Plakat

Vielen Dank

Vielen Dank an alle Helfer der Abteilung Fußball, die zu einem gelungenem Faschingsball mit den Troglauer Buam beigetragen haben.

Ein großes Dankeschön an die Gemeinde, der Feuerwehr und den Johannitern von Schwarzenfeld für ihre Unterstützung, sowie der Turnabteilung für ihre Zumba-Vorführungen.

Neue Beitrittserklärung online

Die Beitrittserklärung wurde auf den neusten Stand gebracht. Sie steht unter dem Menüpunkt "Mitglied werden" zum Download bereit.

Vorankündigung der Spiele am Wochenende

22.06.2013 10:00 Uhr E2-Junioren SpVgg Pfreimd IV : 1. FC Schwarzenfeld II
22.06.2013 12:30 Uhr D-Junioren 1. FC Schwarzenfeld : DJK SV Steinberg
23.06.2013 10:30 Uhr B-Juniorinnen TuS Dachelhofen : 1. FC Schwarzenfeld
23.06.2013 10:30 Uhr B-Junioren 1. FC Schwarzenfeld : FC Weiden-Ost

Neues Maskottchen

Die Fußballabteilung des 1. FC Schwarzenfeld bedankt sich bei Markus Schiml vom EDEKA Aktiv-Markt für die Spende unseres neuen Maskottchens:

CIMG1671

CIMG1673

CIMG1674

CIMG1675

CIMG1676

CIMG1677

Ostbayerns Fußballer/in des Jahres

18.11.2015

"Wer ist Ostbayerns Fußballer/in des Jahres"

- Diese Frage stellt auch dieses Jahr wieder die Plattform FuPa.net.

 

Vom 1. FC Schwarzenfeld ist

 

JEREMY SCHMIDT

 

für diesen Titel von der Plattform nominiert worden.
Jeder kann abstimmen, der Spieler mit den meisten Stimmen gewinnt.

 

Hier könnt ihr Jeremy unterstützen:
Mit Klick auf den "Abstimmen"- Button erhält der ausgewählte Spieler sofort eine Stimme.
Mit "Zur Abstimmung" gelangt man zur Abstimmseite von FuPa.net

 

... lade Modul ...

Spielpläne & Infos zur Hallenwoche 2016/2017

AllgemeineTurnierinformation, bitte klicken!

 

Die Begrüßung findet jeweils 15 Min. vor Turnierbeginn statt. Es wird gebeten, rechtzeitig anzureisen damit die Mannschaften bereits umgezogen an der Begrüßung teilnehmen können.

 

Änderungen der Angaben und Uhrzeiten vorbehalten.

 

Turniere am 30.12.2016

B- Juniorinnen 13:00 - 17:00 Uhr (Futsal): Muss wegen Teilnehmermangel
                                                             leider vermutlich abgesagt werden.

2. Mannschaft Damen 17:00 - 22:30 (Futsal)

Turnier am 03.01.2017

G- Junioren 15:00 - 19:00 Uhr (Bande) <---Aktualisiert am 16.12.2016!

Turnier am 04.01.2017

D- Junioren 15:00 - 19:30 Uhr (Bande)

Turniere am 05.01.2017

C- Junioren 10:30 - 17:00 Uhr (Bande)

1. Mannschaft Herren 18:00 - 22:30 Uhr (Bande)

Turniere am 06.01.2017

Hl. Drei-Königs-Kick - Hobbyturnier 12:00 - 17:00 Uhr (Bande)

2. Mannschaft Herren 18:00 - 22:30 Uhr (Bande)

Turniere am 07.01.2017

E- Junioren 12:30 - 17:00 Uhr (Bande)

Alte Herren 18:00 - 22:30 Uhr (Bande) (Die AH haben die Teilnehmer bereits informiert.)

Turniere am 08.01.2017

F- Junioren 09:30 - 14:00 Uhr (Bande)

B- Junioren 15:30 - 19:00 Uhr (Bande)

Hallenbelegung

08.10.2017

Bitte beachten: Auch in der Saison 2017/2018 findet während der Wintermonate das Training aller Mannschaften in der Mehrzweckhalle im Sportpark bzw. in der Schulturnhalle Schwarzenfeld statt.

Für die Trainingszeiten gilt unter Vorbehalt der Belegungsplan.

Bei Interesse an einem unverbindlichen Probetraining am besten vorab mit dem / der Trainer/in der jeweiligen Mannschaft Kontakt aufnehmen!

>>Hallenbelegungsplan<<

Projekt Fanschal

18.03.2017

-- Projekt Fanschal! --

 

 ProjektFanschal

 

Liebe Spieler, Freunde und Fans - es ist entschieden:

Wir starten eine Neuauflage unseres Fanschals für den 1. FC Schwarzenfeld!

Nachdem wir durchaus auf Interesse gestoßen sind, sammeln wir nun bis 10. April (!) verbindliche (!) Vorbestellungen.

Der Fanschal wird 15 Euro Kosten, für Vorbesteller voraussichtlich nur 12,50 Euro (mengenabhängig, aber das schaffen wir). Wir werden eine überschaubare Menge Überstücke nehmen, diese sind dann für den freien Verkauf "so lange der Vorrat reicht". Wann und ob wir nach dieser Bestellung noch mal neue Schals machen ist unklar, wer also einen möchte sollte diese Gelegenheit nutzen!

Wie bekommt ihr so einen einzigartigen, klasse Fanschal?
-> Vorbestellung für alle ist an der Kasse bei Heimspielen möglich, für Spieler / Eltern und Fans unserer Jugendmannschaften direkt bei unseren Trainern, bei der Abteilungsleitung oder per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stadionordnung

>>Die Stadionordnung als PDF zum Download<<

Stadionordnung des 1. FC Schwarzenfeld e. V.

Verordnung zur Abwehr von Gefahren für die öffentliche Sicherheit und Ordnung bei Veranstaltungen und Menschenansammlungen auf dem Sportgelände/im Stadion des

1. FC Schwarzenfeld e. V., Nabburger Str. 50, 92521 Schwarzenfeld

Aufgrund (von Art. 19 Abs. 7 Nr. 2 und Abs. 8 Nr. 3), sowie Art. 23 Abs. 1 und Abs. 3 des Gesetzes über das Landesstrafrecht und das Verordnungsrecht auf dem Gebiet der öffentlichen Sicherheit und Ordnung (Landesstrafrecht und Verordnungsgesetz – LStVG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 13. Dezember 1982 (Bayerische Rechtssammlung, Gliederungsnummer 2011-2-I), zuletzt geändert durch § 6 des Gesetzes vom 12. April 2010 (Gesetz- und Verordnungsblatt Seite 169) erlässt der

1. FC Schwarzenfeld e. V.

am 01.07.2013 folgende Stadionordnung

§ 1 Geltungsbereich

  1. Diese Verordnung gilt nur für Veranstaltungen in den umfriedeten Versammlungsstätten des Stadion im Sportpark und den angeschlossenen Anlagen.

  2. Das Stadion/die Sportanlage verfügt über ein Fassungsvermögen von 4.000 Zuschauern, davon sind 3.600 Stehplätze, 400 Sitzplätze, 400 überdachte Sitzplätze

§ 2 Zweckbestimmung

  1. Die Ordnung dient der Abwehr von Gefahren, die von einer öffentlichen Veranstaltung oder einer großen Menschenansammlung ausgehen können. Die Verpflichtungen aus dieser Stadionordnung sind von den Veranstaltern, den Verantwortlichen sowie allen Besuchern und Teilnehmern an der Veranstaltung in der oben bezeichneten Stadion/Sportanlage oder dessen unmittelbaren Umfeld zu beachten.

  2. Besucher erkennen mit dem Erwerb einer Eintritts- und/ oder Berechtigungskarte die Regelung der Stadionordnung verbindlich an.

  3. Die Bindungswirkung dieser Stadionordnung entsteht mit dem Zutritt zum Stadiongelände.

§ 3 Ordnungsdienst

Bei allen Veranstaltungen ist ein Kontroll- und Ordnungsdienst einzurichten, der die Aufgabe hat, die Veranstaltung zu beobachten. Bei erkennbaren Störungen der öffentlichen Sicherheit und Ordnung ist der Sicherheitsbeauftragte und der Ordnungsdienst berechtigt einzuschreiten und die sich aus dieser Verordnung oder anderen Rechtsvorschriften ergebenen Kontroll- und Überwachungsmaßnahmen durchzuführen.

§ 4 Eingangskontrolle

  1. Jeder Besucher ist beim Betreten des Stadions verpflichtet, dem Kontroll- und Ordnungsdienst seine Eintrittskarte oder seinen Berechtigungsausweis unaufgefordert vorzuzeigen und auf Verlangen zur Prüfung oder Entwertung auszuhändigen.

  2. Der Kontroll- und Ordnungsdienst ist berechtigt, Personen - auch durch den Einsatz technischer Hilfsmittel - daraufhin zu durchsuchen, ob sie aufgrund von Alkohol- oder Drogenkonsum oder wegen des Mitführens von Waffen oder von gefährlichen oder feuergefährlichen Sachen ein Sicherheitsrisiko darstellen. Die Durchsuchung erstreckt sich auch auf alle mitgeführten Taschen, Gegenstände, Tiere und Behältnisse.

  3. Personen, die ihre Aufenthaltsberechtigung nicht nachweisen können, Personen, die ein Sicherheitsrisiko darstellen und Personen, die eine vom Kontroll- und Ordnungsdienst angeordnete Durchsuchung nicht durchführen lassen, sind zurückzuweisen und am Betreten des Stadions zu hindern.

  4. Personen, gegen die ein Stadionverbot im Bereich des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und seinen Mitgliederverbänden ausgesprochen wurde, ist der Zutritt zu Fußballveranstaltungen ebenfalls verwehrt.

  5. Ein Anspruch der zurückgewiesenen Besucher auf Erstattung des Eintrittsgeldes besteht nicht.

§ 5 Aufenthalt (Verhalten im Stadion)

Innerhalb des Stadions hat sich jeder Besucher so zu verhalten, dass kein anderer geschädigt, gefährdet oder mehr als nach den Umständen unvermeidbar behindert oder belästigt wird.

  1. Der Aufenthalt ist nur Personen gestattet, die eine gültige Eintrittskarte oder einen sonstigen Berechtigungsausweis für die jeweilige Veranstaltung mit sich führen oder die ihre Aufenthaltsberechtigung für die Veranstaltung auf eine andere Art nachweisen können.

  2. Eintrittskarten und Berechtigungsausweise sind innerhalb des Stadions auf Verlangen der Polizei oder des Kontroll- und Ordnungsdienstes vorzulegen.

  3. Teilnehmer an einer Veranstaltung dürfen nur den mit der Eintrittskarte oder Dauerkarte zugewiesenen Sitzplatz, Stehplatzbereich oder VIP–Bereich einnehmen. Polizei, Kontroll- und Ordnungsdienst können andere Plätze als die auf der Eintrittskarte vermerkten - auch in anderen Blöcken - zuweisen, wenn dadurch keine Gefahren verursacht werden.

  4. Die Besucher sind verpflichtet, auf Anordnung der Polizei oder des Kontroll- und Ordnungsdienstes zur Abwehr von Gefahren einen anderen als den auf der Eintrittskarte ausgewiesenen Platz - auch in anderen Blöcken - einzunehmen. Die mit sonstigen Zugangsberechtigungen verbundenen Einschränkungen sind zu beachten.

  5. Der Aufenthalt im Stadion ist Personen verboten, die erkennbar stark alkoholisiert sind oder sich mit rauscherzeugenden Stoffen, Betäubungsmitteln oder Medikamenten in einen vergleichbaren Zustand versetzt haben oder sich anderweitig in einem die freie Willensbestimmung ausschließenden Zustand befinden oder Sachen mit sich führen, benutzen oder weitergeben, deren Mitnahme nach § 6 dieser Verordnung verboten ist.

  6. Der Aufenthalt im Stadion ist ferner zu untersagen, wenn Straftaten oder erhebliche Ordnungswidrigkeiten begangen oder zu Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten aufgerufen wird, verfassungsfeindliche, fremdenfeindliche oder jugendgefährdende Handlungen vorgenommen werden, Kleidungsstücke, Uniformteile, Abzeichen, Tätowierungen, Beschriftungen oder Bemalungen verfassungsfeindlicher oder verbotener Organisationen getragen, sichtbar gemacht oder anderweitig verwendet werden.

  7. Personen, die vermummt sind oder sonstige Vorkehrungen zur Erschwerung der Identitätsfeststellung getroffen haben, am Veranstaltungstag bereits aus dem Stadion verwiesen wurden oder für die ein allgemeines oder für einzelne Veranstaltungen ausgesprochenes Zutrittsverbot besteht, haben das Stadion unverzüglich zu verlassen.

  8. Die Besucher haben den Anordnungen der Polizei, der Feuerwehr, des Rettungsdienstes, des Kontroll- und Ordnungsdienstes sowie des Stadionsprechers Folge zu leisten.

  9. Alle Auf- und Abgänge sowie die Rettungswege sind freizuhalten.

  10. Bei Verbands- und Totopokalspielen auf Landessebene ist der Ausschank von Getränken jeder Art in Flaschen, Dosen oder Trinkgefäßen aus zerbrechlichem, splitterndem oder besonders hartem Material verboten. Zulässig ist der Ausschank von Getränken ausschließlich in Papp- oder Kunststoffbechern.

  11. Das Stadion kann während der Veranstaltungen videoüberwacht werden.

  12. Für den Aufenthalt in der Stadionanlage an veranstaltungsfreien Tagen gelten die allgemein gültigen gesetzlichen Vorschriften.

§ 6 Verbote

  1. Den Besuchern des Stadions ist das Mitführen von Tieren sowie folgender Gegenstände untersagt:

  • Waffen jeder Art,

  • Sachen, die als Waffen oder Wurfgeschosse Verwendung finden können,

  • Gassprühdosen, ätzende oder färbende Substanzen,

  • Flaschen, Becher, Krüge oder Dosen, die aus zerbrechlichem, splitternden oder besonders hartem Material hergestellt sind,

  • Sperrige Gegenstände wie Leitern, Hocker, Stühle, Kisten, Reisekoffer,

  • Feuerwerkskörper, Leuchtkugeln oder andere pyrotechnische Gegenstände,

  • Fahnen- und Transparentstangen, die länger als 1 Meter sind oder deren Durchmesser größer als drei Zentimeter ist sowie zusammensteckbar sind; das Verbot gilt nicht für Inhaber von Fahnenpässen des 1. FC Schwarzenfeld e. V.

  • Fackeln und andere Gegenstände zum Abbrennen bengalischen Feuers

  • Elektrische, elektronische oder mechanisch betriebene Lärminstrumente (zum Beispiel Pressluftfanfaren, Sirenen) und Geräte zur Geräusch- oder Sprachverstärkung (zum Beispiel Megaphone)

  • alkoholische Getränke aller Art, sofern diese nicht innerhalb des Stadiongeländes erworben wurden

  • rassistisches, fremdenfeindliches, rechts- oder linksradikales und diskriminierendes
    Propagandamaterial;

  • politische und religiöse Gegenstände aller Art, einschließlich Banner, Schilder, Symbole und Flugblätter

  • sonstige gefährliche Gegenstände (zum Beispiel Laser-Pointer).

  1. Verboten ist den Besuchern weiterhin:

  • rassistische, fremdenfeindliche, rechts- oder linksradikale oder diskriminierende Parolen zu äußern oder zu verbreiten sowie Bevölkerungsgruppen durch Äußerungen
    oder Gesten zu diskriminieren;

  • der Zutritt/Aufenthalt im Stadion unter erkennbar erheblichem Alkohol- oder Drogeneinfluss.

  • nicht für die allgemeine Benutzung vorgesehene Bauten und Einrichtungen, insbesondere Fassaden, Zäune, Mauern, Umfriedungen der Spielfläche, Absperrungen, Beleuchtungsanlagen, Kamerapodeste, Bäume, Masten aller Art und Dächer zu besteigen oder zu übersteigen,

  • Bereiche, die nicht für die Besucher zugelassen sind (z.B. das Spielfeld, den Innenraum, die Funktionsräume), zu betreten,

  • mit Gegenständen aller Art zu werfen,

  • Feuer zu entzünden, Feuerwerkskörper oder Leuchtkugeln abzubrennen oder abzuschießen,

  • ohne Erlaubnis des Stadionnutzers oder des Stadionbetreibers Waren und Eintrittskarten zu verkaufen, Drucksachen zu verteilen und Sammlungen durchzuführen,

  • bauliche Anlagen, Einrichtungen oder Wege zu beschriften, zu bemalen oder zu bekleben,

  • außerhalb der Toiletten die Notdurft zu verrichten oder das Stadion in anderer Weise, insbesondere durch das Wegwerfen von Sachen, zu verunreinigen.

  • Bengalische Feuer abzubrennen

  • Sonstige gefährliche Gegenstände (beispielsweise Laser-Pointer) zu verwenden.

§ 7 Ausnahmen, Anordnungen

  1. Im Einzelfall kann der Stadionbetreiber aus wichtigen Gründen Ausnahmen von den Bestimmungen dieser Verordnung zulassen, soweit diese nicht dem öffentlichen Interesse entgegenstehen.

  2. Der Stadionbetreiber kann im Vollzug des Artikels 23 des Landesstraf- und Verordnungsgesetzes zum Schutz der dort genannten Rechtsgüter, insbesondere zur Verhütung von Gefahren für Leib und Leben, Gesundheit, Eigentum oder Besitz, weitergehende Anordnungen für den Einzelfall erlassen.

§ 8 Haftung

  1. Das Betreten und Benutzen des Stadions erfolgt auf eigene Gefahr. Für Personen- und Sachschäden, die durch Dritte verursacht wurden, wird nicht gehaftet.

  2. Unfälle oder Schäden sind unverzüglich dem Vereinsvorstand zu melden.

§ 9 Zuwiderhandlungen

  1. Wer den Vorschriften der §§ 3, 4, 5 und 6 dieser Verordnung zuwiderhandelt, kann gemäß Art. 23 Abs. 3 und Art. 38 Abs. 4 Landesstraf- und Verordnungsgesetz in Verbindung mit § 17 des Gesetzes über Ordnungswidrigkeiten (OwiG) mit einer Geldbuße bis zu eintausend Euro belegt werden.

  2. Andere Bußgeldvorschriften, insbesondere § 55 Abs. 1 Nr. 25 in Verbindung mit § 45 Abs. 1 Waffengesetz (Gebrauch von Schusswaffen und Böllern) und § 53 Abs. 3 Nr. 5 in Verbindung mit § 39 Abs. 1 Waffengesetz (Verbot des Führens von Schuss-, Hieb- oder Stoßwaffen bei öffentlichen Veranstaltungen) bleiben unberührt.

  3. Personen, die gegen die Vorschriften dieser Verordnung verstoßen, können ohne Entschädigung aus dem Stadion verwiesen werden und mit einem Stadionverbot belegt werden.

  4. Verbotenerweise mitgeführte Sachen werden sichergestellt und soweit sie für ein strafrechtliches Verfahren nicht benötigt werden nach dem Wegfall der Voraussetzungen für die Sicherstellung zurückgegeben.

§ 10 Hausrecht

Das Hausrecht in der in § 1 (Geltungsbereich) dieser Verordnung genannten Versammlungsstätte übt der Stadionbetreiber, für die Dauer einer Veranstaltung auch der jeweilige Veranstalter aus. Darüber hinausgehende Regelungen hausrechtlicher Art bleiben durch diese Verordnung unberührt.

§ 11 Inkrafttreten

Diese Stadionverordnung tritt am Tag nach ihrer Bekanntmachung in Kraft und gilt, bis sie widerrufen bzw. durch eine neue Stadionordnung ersetzt wird.

Schwarzenfeld, den 1. Juli 2012

1. FC Schwarzenfeld e. V.

 

 
   
   

fupa Liveticker  

... lade Modul ...
   
© 1. FC Schwarzenfeld